7. Februar 2020 (Berlin)

2020-02-07

28. Karl-Abraham-Vorlesung 

Vortrag von Dr. Ulrike May
Wir blicken tiefer als Freud – Der Transport der oralen und analen Aggression von Berlin nach London zwischen 1920 und 1925

Nach dem Ersten Weltkrieg veränderte sich die Psychoanalyse. In Berlin, London und Amsterdam meldete sich ein Interesse an den aggressiven Aspekten psychischer Prozesse. Offen ist die Frage, ob Freuds Trieb zum Tod (und nicht zum Töten) und sein psychisches Korrelat, das selbstzerstörerische Über-Ich, Teile dieser Veränderung sind. Ulrike May entwickelt in ihrem Vortrag die These, dass einige Schüler Freuds das nicht so sahen, sondern den Eindruck hatten, dass Freud die Bedeutung der Aggression zu gering einschätzte. Relativ unabhängig voneinander vertraten sie die Auffassung, dass insbesondere die oral- und die analaggressiven Regungen tiefer liegen als die libidinösen. Sie hatten das Gefühl, »tiefer zu blicken als Freud«. So kam es zwischen 1920 und 1925 zu einer Art »Bewegung«, die sich als Avantgarde verstand und Freuds Standpunkt für »sentimental« und »altmodisch« hielt. Die neue Psychoanalyse, die im Vortrag skizziert wird,  wurde am stärksten in Berlin vertreten und von dort nach London mitgenommen, wo sie auf große Resonanz stieß. Melanie Kleins Ansatz gehört in dieses Umfeld. Anders als die meisten ihrer Kollegen sah sie die Aggression jedoch vor allem in der Übertragung und schlug neue Wege zum Umgang mit ihr vor.

Die Karl-Abraham-Vorlesung findet 2020 am Vorabend der internationalen Tagung zur hundertjährigen Geschichte der psychoanalytischen Ausbildung statt, mit der DPG, DPV und IPA an die Gründung des ersten psychoanalytischen Instituts in Berlin erinnern.


Termin:
7. Februar 2020, ab 19 Uhr

Veranstaltungsort: 
Hörsaal im Kaiserin Friedrich-Haus 
Robert-Koch-Platz 7,
10115 Berlin-Mitte

Weitere Informationen und Kontakt:
Flyer

Berliner Psychoanalytisches Institut (BPI)
Karl-Abraham-Institut e.V.
Körnerstraße 11
10785 Berlin-Mitte
Tel.: 030-2693 0720
Fax: 030-2655 4919
E-Mail: sekretariat@bpi-psa.de

www.bpi-psa.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Sigmund Freud
Gesamtausgabe in 23 Bänden (SFG)
EUR 1638,80

Die Sigmund-Freud-Gesamtausgabe (SFG) umfasst sämtliche von Freud für den Druck bestimmte Schriften – inklusive der voranalytischen Schriften, seiner Rezensionen und Beiträge für Handbücher und Lexika. Die Bände 1 bis 20 enthalten die von Freud zur Veröffentlichung bestimmten Arbeiten in chronologischer Reihenfolge. Band 21 wird nicht oder posthum veröffentlichte Vortragstexte sowie Interviews umfassen. Band 22 beinhaltet ein Freud-Diarium, das Ereignisse seines Lebens auflistet; er wird durch von Freud selbst geführte Chroniken und Kalender eingeleitet. [ mehr ]

Vorbestellbar.

Freuds PsychoanalyseThomas Köhler
Freuds Psychoanalyse
Eine Einführung
EUR 24,90

Thomas Köhler eröffnet kompakt und strukturiert einen Zugang zum Werk Sigmund Freuds, wie er sonst nur über das mühevolle Studium der sich im Laufe von Freuds Leben verändernden Originalschriften gelingt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sigmund FreudErich Fromm
Sigmund Freud
Seine Persönlichkeit und seine Wirkung
EUR 19,90

Kaum ein Buch ist mit so spitzer Feder geschrieben worden wie diese Psychoanalyse der Person des Begründers der Psychoanalyse und seiner Bewegung. Das Buch trägt zu einem tieferen Verständnis der einmaligen Gestalt und Leistung Sigmund Freuds bei, weil sein Autor es wagt, Handlungen und Anschauungen Freuds neu zu deuten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Melanie Klein lesenMargaret Rustin, Michael Rustin
Melanie Klein lesen
Eine Einführung in ihr Werk
EUR 39,90

Melanie Klein lesen ist eine Einführung in das Werk einer herausragenden Psychoanalytikerin des 20. Jahrhunderts, die vor allem für ihre Beteiligung an der Entwicklung der Kinderanalyse und ihre höchst anschauliche Darstellung unserer inneren Welt bekannt ist. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freuds Modelle der SeeleJoseph Sandler, Alex Holder, Christopher Dare, Anna Ursula Dreher
Freuds Modelle der Seele
Eine Einführung
EUR 29,90

Die AutorInnen zeichnen prägnant und verständlich die theoretischen Modelle des Psychischen nach, die Sigmund Freud im Laufe seines Lebens entworfen, weiterentwickelt und modifiziert hat, um die Ursachen des psychischen Leidens seiner PatientInnen zu erklären. Leserinnen und Leser erhalten nicht nur einen fundierten Einblick in die Theorie Freuds, sondern zugleich das Rüstzeug, sich einen Weg durch die labyrinthische Vielfalt der zeitgenössischen psychoanalytischen Theorien zu bahnen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freud-BashingThomas Köhler
Freud-Bashing
Vom Wert und Unwert der Anti-Freud-Literatur
EUR 29,90

Der Autor deckt auf, wie unwissenschaftlich und irrational auch heute noch Kritik an Freud geübt wird. Er gibt einen systematischen Überblick über die Rezeptionsgeschichte der Psychoanalyse, diskutiert wissenschaftliche Prioritätsfragen und stellt in chronologischer Reihenfolge Schriften bekannter Autoren der Anti-Freud-Literatur vor. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freud bei der ArbeitUlrike May
Freud bei der Arbeit
Zur Entstehungsgeschichte der psychoanalytischen Theorie und Praxis, mit einer Auswertung von Freuds Patientenkalender
EUR 39,90

Freud entwickelte seine Theorien im engen und kontroversen Austausch mit seinen Schülerinnen und Schülern. Dieser wechselseitige Einfluss wird im vorliegenden Buch an der Geschichte der Narzissmustheorie, der Theorien der Depression sowie der Oral- und Analerotik verdeutlicht. Außerdem wertet Ulrike May eine neue Quelle, Freuds Patientenkalender von 1910 bis 1920, aus und stellt den Verlauf von 36 Analysen dar. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freuds Schriften zu Kultur, Religion und Gesellschaft Thomas Köhler
Freuds Schriften zu Kultur, Religion und Gesellschaft
Eine Darstellung und kritische Bewertung
EUR 24,90

Thomas Köhler stellt die wichtigsten Schriften Sigmund Freuds zu Kultur, Gesellschaft und Religion in ihrer Entstehungsgeschichte und ihrem Inhalt dar und arbeitet die zentralen Thesen heraus. Vor allem im Spätwerk Freuds haben diese Arbeiten einen zentralen Stellenwert. Sie belegen, dass psychoanalytische Konzepte nicht nur für klinische Befunde und allgemeinpsychologische Beobachtungen von Nutzen sind, sondern auch zum Verständnis gesellschaftlicher Prozesse beitragen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thomas Köhler
Freuds Schriften zu Literatur, Kunst und Ästhetik
Eine Darstellung und kritische Bewertung
EUR 19,90

Thomas Köhler stellt die weniger bekannten Schriften Freuds zu ästhetischen Fragestellungen in ihrer Entstehungsgeschichte und ihrem Inhalt dar. Zahlreiche Anmerkungen erläutern die Texte und ordnen sie zeitgeschichtlich ein. Ausführlicher besprochen werden unter anderem Der Wahn und die Träume in W. Jensens Gradiva, Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci sowie Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Christfried Tögel
Die Rätsel Sigmund Freuds
Von den Geschlechtsorganen des Aals zur Traumdeutung
EUR 16,90

Das Buch behandelt Freuds wissenschaftliche Entwicklung von seinen Studien zu den Sexualorganen des Aals bis zur Traumdeutung – unter dem Blickwinkel seiner Identifikation mit Ödipus als Rätsellöser. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das weibliche Genie - Melanie KleinJulia Kristeva
Das weibliche Genie - Melanie Klein
Das Leben, der Wahn, die Wörter
EUR 24,90

Melanie Klein entdeckte die »Mutter« inmitten des seelischen Lebens des Subjekts. Damit gelang ihr die Vertiefung der Psychoanalyse. Kristeva erzählt Kleins Fallgeschichten anschaulich und ausführlich nach und stellt die theoretischen Entwicklungen Melanie Kleins und deren Einfluss auf die Psychoanalyse dar. Melanie Klein gelang die Vertiefung der Psychoanalyse, die die Psychose, die Objektbezeichnungen, das Verstehen »vorsprachlicher« Mitteilungen nicht nur in der Kinderanalyse betraf. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück