5. bis 7. April 2019
 (Frankfurt am Main)

2019-04-05 - 2019-04-07

66. Jahrestagung der VAKJP: Geschwister – Die Bedeutung horizontaler Beziehungen


Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

Geschwisterbeziehungen sind zumeist die längsten menschlichen Beziehungen im Verlauf der Lebensspanne; sie gehören zu den intensivsten und prägendsten frühen Beziehungserfahrungen. In der Familie bilden sie ein eigenes horizontales Subsystem, das mit dem vertikalen System der Eltern-Kind-Beziehung interagiert und Teil eines komplexen familiären Beziehungsgeflechtes wird. Geschwister existieren immer: Sei es real oder in der Fantasie, was auf ihre strukturelle Bedeutung hinweist.

Wir möchten mit diesem Tagungsthema den Blick für die Bedeutung horizontaler Beziehungen erweitern und vertiefen. Die psychoanalytische Diskussion hat auffallend lange die Bedeutung der Geschwister ignoriert oder marginalisert.

Könnte dies auf unbewusste Abwehrhaltungen zurückzuführen sein, die auf verdrängte Konflikte mit eigenen Geschwistern hinweisen? Schließlich werden mit Geschwisterbeziehungen schnell Aspekte wie Neid, Rivalität und Konkurrenz assoziiert. Wurde und wird die Bedeutung der geschwisterlichen Beziehungen als Ressource, als Zuneigung und Unterstützung innerhalb des psychoanalytischen Diskurses vernachlässigt?

In Psychotherapien mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern werden unbewusste Identifizierungen, Delegationen und Rollenkonflikte mit Geschwistern in Form von Übertragungen wirksam. Sie zeigen sich darüber hinaus auch in Institutionen und Organisationen. Die strukturell-horizontale Dimension ist also im Zusammenspiel vertikaler und horizontaler Beziehungsstrukturen unauflösbar miteinander verbunden. Die gesamtgesellschaftliche Bedeutung solidarischer Geschwisterlichkeit als politisches Ideal ist mit der »Fraternité« bereits im Wahlspruch der französischen Revolution enthalten.
 
Wir laden Sie ein zu einer theoretischen und klinischen Annäherung an dieses spannende Thema, das sich sowohl in der psychotherapeutischen Praxis und den Organisationen der Ausbildung zeigt als auch in der momentanen politischen Situation eine besondere Aktualität erhält.

Helene Timmermann
Vorsitzende der VAKJP


Termin:
5. bis 7. April 2019

Anmeldung:

Zur Anmeldung füllen Sie bitte gut leserlich das Anmeldeformular aus und senden es vollständig (Vorder- und Rückseite) an die Geschäftsstelle der VAKJP.


Veranstalter:
Geschäftsstelle der VAKJP
Kurfürstendamm 72
10709 Berlin

Telefax: (030) 32 79 62 66
jahrestagung@vakjp.de

Weitere Informationen:
www.vakjp.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Bruderheld und SchwesterherzInés Brock (Hg.)
Bruderheld und Schwesterherz
Geschwister als Ressource
EUR 32,90

Das vorliegende Buch soll dazu beitragen, die positiven Aspekte von Geschwisterschaft aufzuzeigen und die Erkenntnisse der Geschwisterforschung für die Aus- und Weiterbildung nutzbar zu machen. Die Zusammenstellung von relevanten theoretischen Aspekten und Beispielen aus der Praxis bietet Fachkräften aus Beratung, Pädagogik und Therapie Unterstützung, die neuesten Forschungsergebnisse in ihre professionelle Arbeit zu integrieren. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

GeschwisterdynamikHans Sohni
Geschwisterdynamik
EUR 16,90

Obwohl Geschwisterbeziehungen im Alltag und in der Kultur eine große Rolle spielen, wurden sie lange Zeit beinahe vollständig aus dem psychoanalytischen Diskurs ausgeblendet oder auf ein negatives Potenzial reduziert. Diesem Desiderat setzt Hans Sohni eine psychoanalytische Entwicklungspsychologie lebendiger Geschwisterbeziehungen entgegen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Mit Kind und KegelGerhard Bliersbach
Mit Kind und Kegel
Ein Ratgeber für Patchworkfamilien
EUR 19,90

Der Alltag in einer Patchworkfamilie ist oft komplizierter als zunächst angenommen und kann für Eltern und Kinder strapaziöse Auseinandersetzungen mit sich bringen. Entlang der Entwicklung einer Patchworkfamilie – von der Begegnung des Paares über den Entschluss, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen, und das alltägliche Zusammenleben bis zum Auszug der Kinder – beschreibt Bliersbach typische Situationen und systematisiert Konfliktfelder in hilfreicher Weise. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Leben in Patchwork-Familien Gerhard Bliersbach
Leben in Patchwork-Familien
Halbschwestern, Stiefväter und wer sonst noch dazugehört
EUR 19,90

Scheidungen, Zweit- und Drittehen nehmen zu. Ein praxisnahes Buch über das Innenleben von Patchwork-Familien – mit vielen Fallbeispielen über die alltäglichen Konflikte, Schwierigkeiten, aber auch Chancen für Stiefeltern und Kinder. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Gestalten der Familie - Beziehungen im WandelChristian Büttner, Heinz Krebs, Luise Winterhager-Schmid (Hg.)
Gestalten der Familie - Beziehungen im Wandel
Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 11
EUR 22,90

Heute existieren neben der Vater-Mutter-Kind-Familie zahlreiche andere Formen des familialen Zusammenlebens – so etwa Scheidungsfamilien, Familien mit alleinerziehenden Müttern und Vätern, Familien mit gleichgeschlechtlichen Paaren oder Migrationsfamilien. Diese Situation wird aus psychoanalytischer und pädagogischer Sicht thematisiert, Konsequenzen für Pädagogik, Beratung und Therapie werden (mit Fallbeispielen) aufgezeigt. Eine Literaturumschau behandelt das Thema »Alter und Altern« und beleuchtet aktuelle psychoanalytisch-pädagogische Publikationen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück