4. bis 5. Oktober 2021 (Zypern/Online)

2021-10-04 - 2021-10-05

Fortbildung: Angststörungen aus psychodynamischer und VT-Sicht

»Alles was ich bin, trage ich in mir und das ist das Meinige.« 
Zypern, die Insel, auf der ich (Christos Charis) geboren bin, ist seit Jahrtausenden eine Zeugin der Geschehnisse der Welt. Deutschland mit seiner Gastfreundschaft und Offenheit ist mir seit Jahrzehnten meine zweite Heimat geworden. Deshalb organisiere ich in Kooperation mit Frau Professor Ph. D. G. Panayiotou department of Psychology / University of Cyprus zum fünften Mal eine deutsch-zyprische psychotherapeutische Fachtagung unter der Sonne Zyperns; diesmal mit dem Thema: »Angststörungen«, einem wichtigen und häufigen Kapitel in der Psychotherapie. Unser Ziel ist es, eine Theorie geleitete und praxisrelevante Präsenzfortbildung zu ermöglichen mit parallellaufender Videoübertragung (»Hybrid form«). Wenn die Pandemie dies doch nicht zulässt, werden wir ausschließlich eine Videoübertragung anbieten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen unseren Referenten, die mit ihren interessanten Beiträgen unser Seminar bereichern, insbesondere bei Herrn Professor Busch, Herrn Professor Scott und Frau Professor B. Milrod, die bereit sind, per Video zugeschaltet zu werden, wobei Professor Milrod eventuell persönlich zur Fortbildung kommt.

Veranstalter:
F
rau Prof. Ph. D. Georgia Panayiotou
Verhaltenstherapeutin
Department of Psychology
University of Cyprus
Nikosia, Zypern

Herr Dr. med. Christos Charis
niedergelassener 
Psychotherapeut
Dillenburg, Deutschland

Veranstaltungsort:
University of Cyprus, Nicosia, Zypern.

Veranstaltungstermin:
4. bis 5. Oktober 2021

Weitere Infos:
www.mcusercontent.com

Zurück