Aktuelles

»Ich such was, was ich gern möcht', aber noch nicht weiß und nicht finden kann«

Am 28. Januar 2019 ist Eugen Mahler im Alter von 91 Jahren verstorben.

1927 wurde er in Freudenstadt im Schwarzwald geboren. Er studierte Medizin, wurde Facharzt für Innere Medizin, arbeitet unter Alexander Mitscherlich in Heidelberg und absolviertet dort seine psychoanalytische Ausbildung. 1979 gründete er gemeinsam mit seiner Frau und anderen Kollegen das Alexander Mitscherlich-Institut in Kassel. Zuletzt hatte er einen Lehrstuhl für Psychoanalyse an der Universität Kassel. Neben seiner vielfältigen Tätigkeit als Lehranalytiker und Professor für Psychoanalyse war Eugen Mahler in seinem Leben immer künstlerisch tätig und stellte auf zahlreichen Einzel- und Sammelausstellungen mit namhaften internationalen Künstlern seine Werke aus.

tl_files/fm/Download/Presse/Eugen-Mahler-Traueranzeige-56e21bfe-c56b-4234-b495-97c7e6f5d191.jpg



EUGEN MAHLER - WERKEAnnegret Mahler-Bungers (Hg.)
EUGEN MAHLER - WERKE
Aus der Zerstreuung aufgehoben
EUR 39,90

Das Buch stellt einen Querschnitt aus dem künstlerischen Gesamtwerk Eugen Mahlers vor. Eugen Mahler ist nicht nur ein bedeutender Analytiker und Lehranalytiker der DPV, sondern machte sich bereits seit den 50er Jahren als Künstler in zahlreichen Ausstellungen einen Namen: zunächst mit tachistischen Gemälden, später mit Scharnier- und Faltobjekten sowie mit Collagen und Montagen, die er Tagesreste nannte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück