Nachrichtenarchiv

Erste Vergabe des Hans-Kilian-Preises zur Erforschung und Förderung der metakulturellen Humanisation

Der erste Preisträger des Hans-Kilian-Preises ist Hartmut Böhme, Professor für Kulturtheorie und Mentalitätsgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Der mit 80.000 Euro dotierte internationale Forschungspreis wird am 6. Mai in der Technischen Universität Darmstadt vergeben …

Weiterlesen …

Nachruf: Prof. Dr. Rolf Klüwer

Am Montag, dem 28.2.2011, verstarb Rolf Klüwer. Das Team des Psychosozial-Verlags möchte den Angehörigen und Freunden sein aufrichtiges Mitgefühl aussprechen …

Weiterlesen …

Versorgung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen gefährdet

Als Folge der »Bologna-Reform« reicht heute in den meisten Bundesländern ein Bachelorabschluss, um sich für die Behandlung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher ausbilden zu lassen …

Weiterlesen …

25. Todestag von Josef Beuys am 23. Januar 2011

Am 23. Januar 2011 jährt sich der Todestag von Josef Beuys zum 25. Mal – ein Anlass, das Leben und Wirken dieses bedeutenden Künstlers genauer unter die Lupe zu nehmen …

Weiterlesen …

Die Sexualwissenschaft fällt ihrem Siegeszug zum Opfer

Die sexualwissenschaftlichen Institute werden den Fachbereichen für Medizin oder Psychologie angegliedert und Wegbereiter der revolutionären Wissenschaft geraten mehr und mehr in Vergessenheit …

Weiterlesen …

Eine technische Revolution …

… wird in diesem kurzen Videoclip vorgestellt. Lassen Sie sich überraschen …

Weiterlesen …

Pause über die Weihnachtstage

Der Psychosozial-Verlag macht vom 24. Dezember 2010 bis zum 2. Januar 2011 Winterpause. Selbstverständlich können Sie auch in der Zwischenzeit Bestellungen tätigen, E-Mails schreiben etc.; wir bearbeiten dies Anfang Januar. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr! …

Weiterlesen …

Geburtstag von Anna Freud

Am 3. Dezember 1895 wird Anna Freud in Wien als sechstes und jüngstes Kind von Martha und Sigmund Freud geboren. Sie buhlt mit ihren älteren Geschwistern um Aufmerksamkeit, vor allem um die des Vaters, denn die jüngste Tochter will seine geistige Gefährtin werden und arbeitet sich in die Psychoanalyse ein …

Weiterlesen …

Martin Altmeyer in der taz über das beunruhigende Tempo der Zeit

»In der Regel beschreiben psychoanalytisch inspirierte Zeitdiagnosen Szenarien des kulturellen Niedergangs, der sozialen Pathologie oder des psychischen Verfalls: eine Kultur des Narzissmus, die das selbstbezogene Individuen im Strudel von Egomanie und sozialer Verantwortungslosigkeit am Ende vereinsamen lässt …

Weiterlesen …

Psychosozial-Verlag jetzt auch bei Facebook

Informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen und Vorträge sowie Gewinnspiele und Neuigkeiten aus den Themengebieten Psychologie und Psychoanalyse …

Weiterlesen …