Thomas H. Loew

Langsamer atmen, besser leben

Eine Anleitung zur Stressbewältigung

Cover Langsamer atmen, besser leben

EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: verstehen lernen

Verlag: Psychosozial-Verlag

136 Seiten, Broschur, 125 x 190 mm

Erschienen im März 2019

ISBN-13: 978-3-8379-2789-4, Bestell-Nr.: 2789

Mit einem Vorwort von Michael Pfeifer

Entscheidend für die Bewältigung von Belastungen ist die Fähigkeit, die richtige Balance zwischen Aktivität und Ruhe zu finden, um Zellschäden zu reparieren und Energien wieder aufzuladen. Bewusstes Atmen – der gemeinsame Nenner aller Entspannungstechniken vom Autogenen Training bis zum Yoga – kann nicht nur zu unmittelbarer Stressreduktion, sondern auch zur Blutdrucksenkung, zum Abbau von Ängsten und zur Verbesserung chronischer Lungenerkrankungen beitragen.

Thomas H. Loew erläutert, wie wir das entschleunigte Atmen in unseren Alltag integrieren können. Er motiviert die Leserinnen und Leser, sich die unschätzbaren Möglichkeiten dieser einfachen psychosomatischen Atemtherapie zur Selbstregulation zu erschließen. Dazu legt er handfeste Forschungsergebnisse vor, die er anschaulich und verständlich erklärt.

Rezensionen

[ einblenden ]

www.spektrum.de

Rezension von Corinna Hartmann

»Loew und sein Team beschäftigen sich seit vielen Jahren damit, wie man Patienten und gesunden Stressgeplagten mit der richtigen Atemtechnik helfen kann. Sie haben ein einfaches Rezept gefunden: vier Sekunden lang einatmen und sechs Sekunden lang ausatmen. Das ist der Takt, bei dem sie im EEG den stärksten Gleichklang von Atmung und Hirnaktivität beobachteten…« [mehr]

Psychologie heute 4/2019

Rezension von Anke Nolte

»»So schön alltagstauglich« – Mit der 4711-Technik kann man eine Atmung lernen, die Ängste, Essstörungen oder Bluthochdruck lindert. Der Psychosomatiker Thomas Loew erklärt wie…« [mehr]