Ernst Eduard Boesch

† 12.07.2014

Titel: Prof. Dr.

Ernst E. Boesch hatte über Jahrzehnte den Lehrstuhl für Psychologie an der Universität des Saarlandes inne und war Gründer und Direktor der Sozialpsychologischen Forschungsstelle für Entwicklungsplanung in Saarbrücken. Mit seinen Publikationen zählt er zu den wichtigsten Vorreitern der Handlungs- und Kulturpsychologie im 20. Jahrhundert und mit seinem ausgeprägten Fokus auf alltagspsychologische Fragen und Phänomene ist er einer der bedeutendsten Wegbereiter der Ökologischen Psychologie.

Stand: September 2020
Portrait Ernst Eduard Boesch

Alle über uns beziehbaren Titel von Ernst Eduard Boesch:

Musik, Sprache und die Sehnsucht nach dem Paradies (PDF-E-Book)Ernst Eduard Boesch
Musik, Sprache und die Sehnsucht nach dem Paradies (PDF-E-Book)
Ausgewählte Schriften zur Handlungs- und Kulturpsychologie
EUR 24,99

Warum kann uns eine atmosphärische Stimmung, die ein Garten, ein Raum oder ein Mensch verbreitet, so sehr in ihren Bann ziehen? Mit sorgsam ausgewählten Aufsätzen, die er auch selbst am meisten schätzte, entführt Ernst E. Boesch seine Leserinnen und Leser in die Welt der Musik, Literatur, Poesie, Malerei, zu scheinbar selbstverständlichen Tätigkeiten wie Lesen, Schreiben und Hören – und zur faszinierenden Frage nach dem Atmosphärischen. Seine auf den ganzen Menschen fokussierende Kulturpsychologie bietet zahllose Anregungen, das eigene Leben in den Blick zu nehmen. Sein attraktiver literarischer Stil macht die Lektüre zu einem Lesevergnügen der besonderen Art. [ mehr ]

Sofort-Download

Musik, Sprache und die Sehnsucht nach dem ParadiesErnst Eduard Boesch
Musik, Sprache und die Sehnsucht nach dem Paradies
Ausgewählte Schriften zur Handlungs- und Kulturpsychologie
EUR 29,90

Warum kann uns eine atmosphärische Stimmung, die ein Garten, ein Raum oder ein Mensch verbreitet, so sehr in ihren Bann ziehen? Mit sorgsam ausgewählten Aufsätzen, die er auch selbst am meisten schätzte, entführt Ernst E. Boesch seine Leserinnen und Leser in die Welt der Musik, Literatur, Poesie, Malerei, zu scheinbar selbstverständlichen Tätigkeiten wie Lesen, Schreiben und Hören – und zur faszinierenden Frage nach dem Atmosphärischen. Seine auf den ganzen Menschen fokussierende Kulturpsychologie bietet zahllose Anregungen, das eigene Leben in den Blick zu nehmen. Sein attraktiver literarischer Stil macht die Lektüre zu einem Lesevergnügen der besonderen Art. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Mai 2021.