Vorschau

Wenn Sie unsere Vorschau als PDF downloaden möchten, finden Sie sie hier in unserem Download-Bereich.

Aktuelles

12.08.2014 10:44

Hidden Freud

Anlässlich des 75. Todestages des Begründers der Psychoanalyse am 23. September findet in Wien derzeit eine Ausstellung im öffentlichen Raum statt, die 16 Säulen mit seltsam verfremdeten Porträts und Szenen umfasst. Erst auf den zweiten Blick erkennt man den Protagonisten: Sigmund Freud …

Weiterlesen …

7.08.2014 14:17

Zum 100. Geburtstag von Ernst Federn

Ernst Federn, Pionier einer kollektiv orientierten Psychoanalyse, wurde vor 100 Jahren, am 26. August 1914, in Wien geboren. Die Grundlagen für sein bedeutendes, aber wenig beachtetes Werk schuf er im Konzentrationslager …

Weiterlesen …

2.08.2014 16:30

Sommeruniversität Psychoanalyse der DPV

Vom 1. bis 5. September 2014 findet in Frankfurt am Main wieder die beliebte Sommeruniversität der DPV statt – dieses Mal zum Thema »Facetten der Psychoanalyse« …

Weiterlesen …

1.08.2014 14:39

Frauenperspektiven und Psychoanalyse

Zu Ehren von Margarete Mitscherlich und Mariam Alizade findet am 5. und 6. September 2014 in Berlin eine Veranstaltung des Committee on Women and Psychoanalysis statt …

Weiterlesen …

30.07.2014 08:00

Praktikum im Psychosozial-Verlag

Haben Sie Interesse, die Arbeit in einem wissenschaftlichen Verlag kennenzulernen? Informieren Sie sich hier über ein Praktikum in den verschiedenen Bereichen unseres Verlags …

Weiterlesen …

27.07.2014 11:41

Das göttliche und das leere Ich

Über dieses Thema und über Größenwahn und Depression will man auf der 3. Psychoanalytischen Herbstakademie der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft, die von 22. bis 26. September 2014 in Hamburg stattfindet, nachdenken …

Weiterlesen …

3.07.2014 10:13

Sigmund Freuds widerständiges Erbe

Unter diesem Titel fand am 6. Juni 2014 ein Symposium anlässlich des 70sten Geburtstags von Bernd Nitzschke statt, das sich den »Grenzgängen innerhalb und außerhalb psychoanalytischer Institutionen« widmete …

Weiterlesen …

30.06.2014 13:26

101 Bücher

Unser neuer 32-seitiger Flyer versammelt 101 Lieblingsbücher aus den Bereichen Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und Psychodynamik …

Weiterlesen …

9.06.2014 09:45

Wagner in Ungarn

Pünktlich zum Opera Festival »Wagner in Budapest« ist die ungarische Übersetzung von Bernd Oberhoffs »Richard Wagner. Der Ring des Nibelungen« unter dem Titel »A Nibelung gyürüje. Zene-pszichoanalitikus tanulmány« erschienen …

Weiterlesen …

28.05.2014 10:43

Rechtsextreme Einstellungen nehmen ab, aber…

Die Ergebnisse aus der aktuellen Studie zur rechtsextremen Einstellung in Deutschland liegen vor. Wissenschaftler der Universität Leipzig haben auf der Grundlage einer bundesweiten Befragung von rund 2.500 Personen festgestellt, dass die rechtsextreme Einstellung zwar generell abgenommen hat, aber die ablehnende Haltung gegenüber einzelnen Gesellschaftsgruppen wie Muslime oder Asylsuchenden stark ansteigt …

Weiterlesen …

27.05.2014 13:26

Basiswissen kompakt

Ein neuer 12-seitiger Flyer versammelt die bislang erschienenen Bücher unserer Reihe »Analyse der Psyche und Psychotherapie«, die Basisbegriffe der Psychoanalyse, leicht verständlich erklärt …

Weiterlesen …

8.04.2014 10:19

Sterben in stationären Pflegeeinrichtungen

90 Prozent aller Menschen sterben in Krankenhäusern oder stationären Pflegeeinrichtungen. Diesem Thema widmet sich im November in Gießen der zweite Kongress des TransMIT-Projektbereichs für Versorgungsforschung und stellt dieses Mal die stationäre Pflege in den Mittelpunkt …

Weiterlesen …

12.02.2014 17:04

Psychoanalyseforum

Das Psychoanalyseforum – eine Initiative der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV) – ist ein Angebot für Psychoanalyse-Interessierte, die Antworten auf ihre Fragen rund um die Psychoanalyse suchen …

Weiterlesen …

30.09.2013 13:31

PCCA-Konferenzen 2014

Die Nazarethkonferenzen demonstrieren eine realistische Möglichkeit für die Zusammenarbeit von Deutschen und Israelis, bei der Erkenntnisse von unbewussten kollektiven Überzeugungen zugleich mit individuellen Identitätsveränderungen gewonnen werden können. Sie verfolgen nicht primär die Absicht der Schuldentlastung oder der Wiederannäherung der Völker …

Weiterlesen …